Pressestimmen - „Traumfrau verzweifelt gesucht“  

Pressestimmen zur Inszenierung an der Kleinen Komödie Weinheim: 

„Kleine Bühne, großer Spaß!“

„Die Premiere hat gezeigt, dass die Macher echte Profis sind.“

„Der Regie von Roland Heitz ist es zu verdanken, dass diese Komödie nie ins platte Boulevard-Theater abgleitet. Nicht alles ist zum Glück vorhersehbar und nicht jeder Dialog läuft zwangsläufig auf eine Pointe hinaus. So erlebte das Publikum einen vergnüglichen Abend, der Lust auf mehr macht.“

„Das Premierenpublikum durfte sich im ausverkauften Schlosskeller zwei Stunden lang köstlich amüsieren und bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus.“

Weinheimer Nachrichten - 19.11.2007

„Sie sind zwar Kellerkinder, dürfen sich aber ‚Schloss‘-Kellerkinder nennen. Und auch ihrem Zwei-Personen-Stück ,Traumfrau verzweifelt gesucht‘, mit dem die ‚Kleine Komödie Weinheim‘ am Wochenende vor ausverkauftem Haus das Licht der Theaterwelt erblickte, ist ein gehöriger Schuss künstlerischer Adel nicht abzusprechen.“

„Regisseur Roland Heitz lässt die Geschichte laufen, verzichtet auf Regiemätzchen und setzt dafür gelungene optische Akzente. Ein vielversprechender Spielzeitauftakt der ‚Kleinen Komödie Weinheim‘. Die das Zeug dazu hat einmal eine ‚Große‘ zu werden.“ 

Rhein-Neckar-Zeitung - 19.11.2007

Pressestimmen zur Inszenierung an der Komödie Kassel: 

„Die Zwei-Personen-Komödie wurde von Roland Heitz charmant und kurzweilig inszeniert.“

Hessische Allgemeine - 12.01.2004

„Komödie Kassel mit erstklassigen Darstellern.“

„Der erfahrenen Regiearbeit von Roland Heitz ist es zu verdanken, dass das Stück ein voller Erfolg wurde.“

„Das ausverkaufte Haus spendete dem Kasseler Gastspiel herzlichen Beifall.“

Waldeckische Landeszeitung - 21.01.2004

 

Pressestimmen zur Inszenierung am Stadttheater Herford: 

„Die Story ist komisch, in der Inszenierung von Roland Heitz erst recht.“

„Roland Heitz gelingt immer die Biege zur Komik, zur Satire, ohne bös-bissig den Komödiensektor zu verlassen.“

Neue Westfälische -  02.01.1996

 

| zurück | zurück zum Seitenanfang |