Pressestimmen

„Jetzt werden wir reich und glücklich“  

„Die spannende und humorvolle Komödie bot zwei Stunden lang gute Unter-haltung. Brilliante schauspielerische Leistungen gepaart mit einer herausragenden Inszenierung eines zeitgemäßen Problems bestachen die Zuschauer."

„Den Verlauf des älteren Stückes setzte Regisseur Roland Heitz in die heutige Zeit. Einige Passagen straffte und ironisierte er."

„Das gelungene Bühnenbild gestaltete Thomas Zehnter. Vor allem sorgte das gigantische Schlussbild, ein in Holz gearbeitetes Herz mit rotem Stoff, für einen guten Effekt."

Hofgeismarer Allgemeine - 15.04.2003

| zurück | zurück zum Seitenanfang |