Pressestimmen - „Peng! Du bist tot!“  

Pressestimmen zur Inszenierung am TORTURMTHEATER SOMMERHAUSEN: 

„Vom Publikum gefeierte Uraufführung!“

„Unter der Regie von Roland Heitz erleben die Zuschauer ein spannendes, intensives Psychoduell zwischen Vater und Sohn, einen emotionalen Ringkampf.“

Main Post – 21.8.2010

 

„Mit viel Applaus wurde im Torturmtheater Sommerhausen die Uraufführung von 'Peng! Du bist tot!' aufgenommen.“

„Inszeniert wurde das Stück von Roland Heitz. Er machte die Geschichte der US-amerikanischen Autorin Lori Donner zum fintenreichen Psychoduell.“

Nürnberger Zeitung – 21.8.2010

 

„Regisseur Roland Heitz setzte den Kampf mit Worten und Taten zwischen Vater und Sohn geradezu lebensecht in Szene. Dabei gingen die zwei Darsteller in jeder Beziehung bis zum Äußersten, an die Grenzen ihrer und der Zuschauer Leidensfähigkeit.“

„Die Uraufführung von Lori Donners 'Peng! Du bist tot!' wurde zum Erfolg!“

Fränkische Nachrichten – 24.8.2010

 „Lori Donners 'Peng! Du bist tot!' wird in der Inszenierung von Roland Heitz am Torturmtheater Sommerhausen gezeigt. Der Regisseur hetzt Vater und Sohn aufeinander. Er lässt die beiden charakterlich völlig unterschiedlichen Männer sich mit schonungslosen Satzkaskaden bewerfen, lässt sie solange stammeln oder schreien, bis Worte nicht mehr ausreichen. Wer wen in Angst versetzt in diesem spannenden Männerduell, wechselt von Augenblick zu Augenblick.“

 

„Ein aufreibendes Psychoduell mit überraschenden Momenten, das vom Publikum mit ausgiebigem Applaus gewürdigt wurde.“

Leporello Würzburg – September 2010

 

„Unter der Regie von Roland Heitz feierte das Werk seine Uraufführung im Torturmtheater Sommerhausen.“

 „Ein spannendes Psychospiel, eine gnadenlose Generalabrechnung zweier Männer nimmt ihren Lauf, bis keiner mehr weiß, wer hier eigentlich wen demütigt.“

 „Kurzum: Ein Psychoduell – so spannend wie ein Krimi. Sehr sehenswert!“

Fools – September 2010

| zurück | zurück zum Seitenanfang |