Pressestimmen - „Lügen haben junge Beine“  

„Diese Farce von Ray Cooney bietet freie Fahrt in Verwicklungen und Konfusionen.“

„Die Hauptfigur in diesem Stück, John Smith, ist Bigamist mit langjähriger Erfolgsgarantie, doch jetzt können die Kids den Familienvater mit doppeltem Anhang auffliegen lassen. Das richtige Leben im falschen oder zwei Leben in einem: Regisseur und Hausherr Roland Heitz inszeniert die Cooney-Komödie furios. Die Personenführung stimmt aufs Genaueste: Vicky schreit, Gavin tobt, Barbara säuselt und Mary kocht.“

„Mit Unterstützung seines Freundes Stanley entfesselt unser Bigamist ein Chaos, um seine beiden Ehen zu retten... Ein Komödienabend wie er im Bilderbuch steht.“

Hessische Allgemeine - 22.09.2003

| zurück | zurück zum Seitenanfang |