Pressestimmen - „Das hat man nun davon“ 

Wer die Fernsehaufzeichnung des Originals kennt, fühlte sich auch hier schnell zu Hause.“

Dass die Pointen zünden, ist in erster Linie das Verdienst von Roland Heitz in der Rolle des Willi Winzig. Er hat Mimik, Gestik und Tonfall von Heinz Erhardt genau studiert und kalauert sich ebenso munter durch die Handlung wie das Vorbild.“

Eine runde Sache!“

Westfälische Nachrichten – 16.3.2015

| zurück | zurück zum Seitenanfang |